Ratgeber Narbenkorrektur – Ästhetische Chirurgie Düsseldorf

Was Sie nach einer Narbenkorrektur beachten sollten

Praktisch jeder chirurgische Eingriff hinterlässt Narben. In den Händen eines erfahrenen Operateurs wie Herrn Dr. Reis aus Düsseldorf fallen diese im Regelfall unscheinbar aus. Mitunter kann jedoch eine Narbenkorrektur notwendig werden. Um das Behandlungsergebnis zu optimieren, ist auch Ihre Mithilfe im Rahmen der häuslichen Nachsorge gefragt. Folgend geben wir Ihnen einen Überblick der wichtigsten Punkte, die Sie nach einer Narbenkorrektur beachten sollten.

Wichtige Information zu unseren Ratgebern

Beachten Sie bitte, dass unsere Ratgeber rein informationellen Charakter haben. Ein Ratgeber kann niemals die Expertise eines Facharztes/Ästhetisch-Plastischen Chirurgen ersetzen. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an Herrn Dr. Reis aus Düsseldorf.


Kurz nach der Narbenkorrektur

Eine Narbenkorrektur ist ein vergleichsweise „kleiner“ Eingriff mit örtlicher Betäubung. Im Regelfall fühlen Sie sich also bereits einige Stunden nach der Operation je nach Tätigkeit wieder normal einsatzfähig. Schonen Sie sich dennoch und halten Sie sich unbedingt an die Anweisungen des behandelnden Arztes. Das betrifft insbesondere den Verband, den Sie genau nach Anweisung von Dr. Reis tragen sollten. Die Nähte wird der Düsseldorfer Chirurg in der Regel nach ein bis zwei Wochen entfernen, oder es werden selbstauflösende Nähte verwendet.


Postoperative Schmerzen und Narbenpflege

Sie werden anfangs nach einer Narbenkorrektur allenfalls leichte Schmerzen, später evtl. ein Ziehen oder Brennen bei Heilung des Wundgebietes spüren. Das ist nicht ungewöhnlich, sondern der ganz normale Heilungsverlauf. Im Bedarfsfall können Sie diese Nachwirkungen mit Hilfe von leichten Schmerzmitteln gut eindämmen. Sie können außerdem – nach Rücksprache mit Herrn Dr. Reis – mittels geeigneter Salben Narbenpflege betreiben, damit das vernarbte Gewebe wieder geschmeidig wird.


Wann ist das Ergebnis einer Narbenkorrektur sichtbar?

Das endgültige Ergebnis der Narbenkorrektur ist von mehreren Faktoren abhängig. Art, Größe und Verlauf der Narbe spielen eine genauso entscheidende Rolle, wie die individuelle Wundheilung sowie die postoperative Schonung und Nachbehandlung. Es kann durchaus bis zu einem Jahr dauern, bis die Narbe so weit ausgereift ist, dass das endgültige Ergebnis feststeht. Geben Sie Ihrem Körper die Zeit, die er braucht!


Ernährungstipp

Essen Sie proteinhaltige Lebensmittel, um die Wundheilung zu unterstützen! Vegane Ernährung ist hierbei nicht förderlich, leider.

 




Hiermit erklären Sie sich mit der Übermittlung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Anfragebearbeitung einverstanden. Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung

Deutsche Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie
Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen
Berufsverband der Deutschen Chirurgen e.V.
Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland e.V.
mybody Portal für Ästhetik Und Gesundheit
Ärzte-Netzwerk für Lipolyse und ästhetische Medizin
Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Botulinumtoxin-Therapie e.V.
Deutsche Gesellschaft für Lidchirurgie e. V.